Awc`mon

Awc`mon

Lambchop

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Lambchop sind entspannt. Prächtig unverkrampft klingt ihre Albenkombination "Awc`mon/ Noyouc`mon" als Nachfolger des Überwerks "Is A Woman". Die Band um Kurt Wagner macht einfach, spielt einfach, lässt sich einfach remixen.

Letzteres gab man in diesem Fall in die Hände der Berliner von Moabeat. Mag man ein Treffen der Berliner Breitwandhiphopper und der Postcountryinstitution aus Nashville auch nicht für rasend naheliegend halten: Das Resultat macht Sinn. Moabeat, derzeit selbst mit ihrer Single "Topmodel" und dem Album "Dringlichkeit Besteht Immer" in den Startlöchern, unterstreichen Entspanntheit mit dickem Edding. Selbstsicher, bassunterfüttert und doch so behutsam wie nötig werden Lambchop hier variiert. Mit kleinen Loops und Samplesprengseln versetzt, kommt der "Awc`mon"-Song "I Hate Candy" in dezentem Groove und knisterndem Dubgewand. Davon bei Gelegenheit gern mehr, bitte. Mehr Lambchop wird es in diesem Sommer auf allerlei Bühnen geben, was reichlich Gelegenheit bietet, der üblichen Empfehlung zu folgen: Auf keinen Fall entgehen lassen, das. (sc)

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen