Laura Gibson - Goners

"Goners" ist die dritte Single-Auskopplung von Laura Gibsons neuem Album, das am 26. Oktober 2018 erscheint: Ein beschwingtes wie melancholisches Dreampop-Stück mit dem typisch zauberhaften Gesang der Künstlerin.

Das fünfte Album von Gibson ist ein sehr persönliches geworden, handelt es doch vom Verlust ihres Vaters und der Verarbeitung dieses Schicksalsschlags als sie noch ein Teenie war. Zum Albumtitel sagt die Multiinstrumentalistin aus Portland selbst:

"’Goners’ seemed an apt title because it speaks of both the future and the past. The word is used for two types of people: those who lose themselves in the ones they love, and those whose deaths are imminent".

Bei "Goners" spielen viele unterschiedliche Musikerkollegen mit, darunter Death Cab For Cutie Gitarrist Dave Depper, Schlagzeuger und Perkussionist Dan Hunt (Neko Case) und Stand-up-Bassist Nate Query (The Decemberists). Dazu bastelten sie Horn- und Holzbläser-Arrangements mit Kelly Pratt (St. Vincent und David Byrne, Father John Misty) und fantasievolle Streicherparts mit Kyleen King (Stephen Malkmus, Case/Lang/Veirs).

With a little help from my friends entstand so ein subtiles wie schönes Werk zwischen leisem Indiepop und alternativem Country- sowie Folk-Flair. Im November ist sie auf einigen Terminen live zu bestaunen:

Laura Gibson Live 2018

07.11. DE Berlin, Festsaal Kreuzberg
08.11. DE Hamburg, Mojo
10.11. DE Weissenhaeuser Strand, Rolling Stone Weekender
11.11. DE Köln, Gebäude 9
17.11. DE Europa-Park Rust, Rolling Stone Park

Aktuelles Album

La Grande

Laura Gibson - La Grande

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Liebesgrüße aus Portland

Mit Laura Gibson findet ein weiterer Protagonist der Indieszene Portlands sein musikalisches Zuhause auf City Slang. „La Grande“ heißt ihr drittes Album, das Anfang Januar in Deutschland erscheinen wird. Mit dem Titeltrack kann man sich auf den neuen Laura Gibson Sound vorbereiten.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen