Leif Vollebekk – New Ways (Albumcover)

Leif Vollebekk - New Ways

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Singer-Songwriterkunst auf neuen Wegen: Leif Vollebekks Musik und Stimme lässt sogar die Pausen erklingen - das ist perfekt anrührender Indiefolk und souliger Blues für melancholische Herbstabende.

Download & Stream: 

Reduzierte Klänge, ein warmer Gesang: Mit einfachen und doch so eindringlichen Mitteln beginnt das vierte Album des Singer-Songwriters, auf dem es um den Themenkomplex Berühren und Berührtwerden geht. Die Texte sind dabei roh und ehrlich, es geht um Disparates wie Zärtlichkeit und Gewalt, Sex und Wiedergeburt, Plato und Julie Delpy.

Video: Leif Vollebekk - Hot Tears

Jeder der zehn Songs auf "New Ways" hat dabei seinen eigenen Pulsschlag, sein eigenes Leben eben und auch seine eigene musikalische Emotion orchestriert von Klavier, Drums, Streichern und Wurlitzer-E-Piano. Vollebeck spielt virtuos auf der Klaviatur des Indie-Folk-Soul-Pops und ist dabei mal nahe an Prince, mal an Woodkid und dann wieder an Bill Withers oder Ray Charles.

Seine Inspirationen sind vielfältig, so schrieb er den Chorus zu dem bluesig düsteren "Transatlantic Flight" während er viel (Disparates) wie Rihanna und Leonard Cohen hörte und Richard Linklaters Filme ansah, speziell "Before Sunrise", der auch im Text erwähnt wird wie eben die Schauspielerin Delpy.

Video: Leif Vollebekk - Transatlantic Flight

Sein Gesang ist mal elegisch tragend, dann wieder in hektischem Sprechgesang verfangen, aber immer von einer brüchigen besonderen Art getragen. Das Spielen von Instrumenten brachte er sich übrigens selbst bei und zwar anhand von alten Instrumenten wie einer Flöte, einem Piano oder einer Harmonika, die er von seinem Großvater erbte.

Vollebecks Zugang zu Musik ist demnach ebenso einzigartig, was man seinen fein gewebten Melodien anhört.

Leif Vollebekk Live 2019

(*Support für Half Moon Run)
16. November - Köln | Live Music Hall*
17. November - Hamburg | Markthalle*
19. November - Berlin | Festsaal Kreuzberg*
21. November - München | Technikum*
22. November - Wien (AT) | Arena*
23. November - Zürich (CH) | X-Tra*
24. November - Stans (CH) | Chäslager

TICKETS KAUFEN

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen