Let`s Stay Friends

Les Savy Fav - Let`s Stay Friends

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Das Quartett aus Brooklyn mag es verquer und schrankenlos. Unbeirrt ziehen Les Savy Fav seit Jahren ihr Ding durch und veröffentlichen nun Album Nr. 4 – gewohnt eigen und mit reichlich Unterstützung.

Download & Stream: 

Bassist und Mitbegründer dieses Felsens unbequemen Indierocks ist Syd Butler, der mit Frenchkiss Records nicht nur seiner eigenen, sondern auch anderen unhippen, dafür aber eben interessanten Bands ein Zuhause aufgebaut hat. 1997 veröffentlichten Les Savy Fav ihr Debüt „3/5“, das trotz seiner Schrägheit an die 100.000 Einheiten verkaufen sollte. Natürlich waren das andere Zeiten als die heutigen, aber die vier Querköpfe sind ihren Weg bis heute unbeirrt weitergegangen, haben wilden Indierock auf Tonträger gepresst und ihn live in entrückter und verzückender Weise dargeboten. Immer etwas schräg, aber gut. Sechs Jahre haben sich diese Eigenbrötler nun Zeit gelassen, um mal wieder mit voller Albumbreitseite von sich hören zu lassen. „Let`s Stay Friends“ heißt ihr mittlerweile vierter Longplayer, dem Nachfolger des 2001 erschienen „Go Forth“. Gewohnt dissonant, verrückt und eigenartig, aber stets auch seltsam melodisch und auf eigenartige Weise eingängig, ist auch dies aktuelle Werk geworden. Zahlreiche Freunde wie die komplette Enon-Riege, Joe Plummer von Modest Mouse bzw. The Black Heart Procession und Metrics Emily Haines haben sich auf diesem Album verewigt – in aller Freundschaft und in gutem Ton. Dieser ist natürlich gewohnt schräg, aber auch immer gut. (bb)

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen