WIXIW

WIXIW

Liars

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Immer anders, immer eigen. Liars entdecken in ihrer langen Karriere noch einmal neue Wege, spielen lieber mit Synthies anstatt mit Gitarren, und legen ein ganz famoses Album vor.

Bevorzugt experimentell werken Angus Andrew, Aaron Hemphill und Julian Gross seit 2000 als Liars und verblüffen einen stets aufs Neue mit ihrem kreativen wie innovativen Schaffen. "WIXIW" (gesprochen: Wish You) bildet dabei keine Ausnahme und markiert dennoch überraschend neue musikalische Wege. Für "WIXIW" haben Liars erstmals zur Software gegriffen und die verschiedenen Ideen, Sounds und Schichten nach und nach gemeinsam vor einem Laptop in L.A. zu Songs zusammengetragen.
 
Doch nicht nur deshalb klingt "WIXIW" neu und frisch im Liars-Kontext. Vom sanft monotonen Ambiente bis hin zum lockeren Tanzflächen-Stampfer ("Brats") wühlt sich das Trio durch seine Gefühlslagen. Liars verstecken die Gitarren auf ihrem sechsten Album hinter Beats und Synthies, erinnern damit verstärkt an die Virtuosen dieses Faches Radiohead. Introvertierter als der Vorgänger, ist "WIXIW" eigener Fortschritt und Referenz der Einflüsse zu gleichen Teilen. Da dürfte Co-Produzent und Mute-Chef Daniel Miller mit seiner Vorliebe für elektronische und experimentelle Klänge ebenfalls nicht schlecht gestaunt haben.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen