Lis Mitchell "Warriors" Album Cover

Warriors

Lisa Mitchell

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Lisa Mitchell ist bisher eher ein klassicher Fall von “Kenn ich nicht”, bis man ihren einen Song aus einer uralten Werbung hört. Mit ihrer neuen Platte wird es Zeit, dass sich das ändert

Download & Stream: 

In Australien ist Lisa Mitchell seit ihrem ersten Album "Wonder" – ursprünglich "The Attic Space“ – schon seit 2009 überall präsent und geliebt.

Bei uns pflegt sie bisher noch den Status eines Geheimtipps, der irgendwann mal dank Hintergrundpräsenz in einem Werbespot von Vodafone einen sehr ansehnlichen Radiohit hatte und nun im unbewussten Teil des eigenen Musikgedächtnisses sein Unwesen treibt.

Mit ihrer dritten Platte “Warriors" könnte sie diesem nun Bereich endlich entwachsen. Denn künstlerisch hat sich einiges getan bei der 26-jährigen Folk-Pop-Songwriterin. “Bye Bye” geliebter Akustiksound und “Hallo” Beat und Synth.

Gebettet im Sound der Moderne sinniert Mitchell auf “Warriors” über die Vergangenheit, ihre Kindheit, alte Lieben und Trauer – Dinge über die man eben so singt auf einem Popalbum.

Und fast gänzlich unbeeindruckt von der deutlich kühleren Soundatmosphäre ihrer dritten Platte schafft sie es wie eh und je, musikalisch bei all diesen Themen einen Nerv zu treffen.

Liebevoll reit sie Pop-Perlchen an Pop-Perlchen. Zehn Songs, die geradezu nach einem lauen Sommerabend mit Bierchen und guten Freunden in romantischer Werbespotatmosphäre am Grill (so ganz wird sie es dann doch nicht los) rufen.

Sicherlich nicht der ultimative Coup im kreativen Sinne, aber ein solider Wandel weg vom süßen Folk-Mädchen zur manchmal Lana-Del-Rey-esken Künstlerin.

"Warriors" erscheint am 14.04.2017 bei Play It Again Sam

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen