Lord Kesseli & The Drums - Wizard (Premiere)

Lord Kesseli And The Drums machen verlangsamte, elektronische Clubmusik, oder anders gesagt: synthetische Science Fiction mit analoger Wut im Bauch. Das tönt ungefähr so, als würde eine pechschwarze Seifenblase irgendwo im Universum mit einem goldenen Planeten kollidieren und als zöge man sich den feinen Staub, der auf die Erde regnete, die Nase hoch. Zu abgefahren? Ihr habt ja keine Ahnung...

Lord Kesseli And The Drums wurde 2014 von Dominik Kesseli und Michael Gallusser ins Leben gerufen. Gemeinsam kreieren sie vertrackte Soundteppiche aus Schlagzeug, Gitarre, elektronischen Bässen, Synthesizer und vorproduzierten Samples. Das zweite Album von Lord Kesseli & The Drums, «Melodies of Immortality», erscheint am 23. November 2018 auf Irascible Records und Bookmaker Records. Die acht Tracks, die es beinhaltet, erzählen Geschichten über Wechselwirkungen bei Experiment und Chemielaborantin, Roboter und Mensch, Patient und Therapie. «Wizard» ist nach «Chemical Mother» die zweite Singleauskopplung des neuen Albums.

Lord Kesseli sagt über den Track:
"In 'Wizard' geht es um eine Person, die ihre Persönlichkeit zweiteilen will: Eine, die verliebt ist, und eine, die leidet. Vom Zauberer auf dem Mond lernt die Person eine Melodie, die ihm genau dies ermöglicht.  Was die Person allerdings nicht weiss: Diese Melodie trennt auch alle Verliebten – und so wird er zum Gegenspieler Amors."

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Nach Leak: Radiohead veröffentlichen 18 Stunden "OK Computer"-Material für den guten Zweck

Bisher unveröffentlichte Demos, Alternativversionen & Live-Mitschnitte

18 Stunden unveröffentlichtes Material zu einem der größten Alben aller Zeiten? Ein Festtag für alle Radiohead-Fans. Die Band reagiert perfekt auf den Hack der vergangenen Woche und stellt das Material einfach offiziell online. Hier könnt ihr in "The Entire OK Computer Sessions" reinhören und das komplette Material downloaden. 

Crowdfunding Kampagne für Biografie über Can-Schlagzeuger Jaki Liebezeit

Jaki Liebezeit: Life, Theory and Practice of a Master Drummer

Am 22. Januar 2017 verstarb mit Jaki Liebezeit einer der einflussreichsten Drummer der jüngeren Musikgeschichte. Über eine Crowdfunding-Kampagne soll nun ein Buch über die treibende Kraft hinter der legendären Krautrockband CAN finanziert werden.

Playlist: Die besten Songs von Can

Der Can-Gründer und Klang-Forscher starb im Alter von 79 Jahren in Köln

In Deutschland kennen sie nur noch Eingeweihte, in England und Japan sind die Kölner Krautrocker Can bis heute Legenden. Jetzt ist kurz nach Gründungsmitglied Jaki Liebezeit auch Holger Czukay im Alter von 79 Jahren gestorben. 

Radiohead: Warum "Videotape" ihr Lieblingsstück ist

"Wir lieben es, musikalische Puzzle zu lösen"

Thom Yorke bezeichnete "Videotape" einmal als eines seiner liebsten Stücke von Radiohead. Trotzdem spielen sie es nur selten live. Und das hat einen guten Grund, wie dieses Video erklärt.