Summer Love EP

Summer Love EP

Louie Austen

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Der charmante Electro-Crooner Louie Austen wird auch mit seinen 60 Jahren nicht müde – "Summer Love" heißt seine neue EP, die an die lateinamerikanische Exotik des letzten Albums anknüpft.

Neben Senor Coconut könnte der Österreicher Louie Austen zu einem der spannendsten europäischen Interpreten von lateinamerikanischer Musik werden. Nicht ohne Grund erscheint im Herbst 2007 auch ein gemeinsames Stück der beiden. Zuvor veröffentlicht Austen jedoch seine sommerleichte neue 12“ auf dem Wiener Label Klein Records. In nur vier Stücken steckt der hinreißend elegante Louie Austen verschiedene Stile ab, die lateinamerikanische Klänge wie Bossa, Rumba und Salsa mit elektronischen Sounds kombiniert, und das nahtlos. „Barcelona“ schlängelt sich unmissverständlich auf den House-Floor der hiesigen City Beach Clubs, während „Coconut Girl“ den Popsong mit südländischer Leichtigkeit zelebriert. „ "Summer Love", das es als Free-MP3 vorab testen gibt, wirkt dagegen angenehm dubbig und zurückgelehnt. Es ist zweifellos das interessanteste Stück, da es am eigenwilligsten mit den Latino-Sounds umgeht und elektronischer ausfällt. Nach dem letzten Album „Iguana“ zeigt diese EP, dass von Louie Austen noch eine Menge zu erwarten sein wird und dass er sich nicht mit dem Exotenbonus des älteren Disco-Entertainers zufrieden gibt. (jw)

TONSPION Update

Hol dir den wöchentlichen Tonspion Newsletter in die Mailbox und gewinne tolle Preise!

Ähnliche Künstler