Mando Diao - Bang

Bang

Mando Diao

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Die Schweden von Mando Diao melden sich mit ihrem neunten Album "Bang" in alter Indierock-Form zurück. Das gelingt ihnen besser, als der Albumtitel zunächst vermuten lässt.

Einst als krachige Garage-Indie-Rockband gestartet, kehren Mando Diao nach musikalischen Ausflügen in den Mainstream und den Electro-Pop eben dorthin zurück, wo sie herkommen. Und altgediente Fans der Schweden bekommen das, worauf sie kaum noch zu hoffen gewagt hatten.

Denn die Band um Frontmann Björn Dixgård besinnt sich auf das, was sie am besten kann: ein gutes Songwriting und catchy Riffs, die allerbeste Stimmung verbreiten. Schon mit dem Vorgänger "Good Times" orientierten sich Mando Diao 2017 wieder an ihren eigenen Wurzeln, nachdem das davor erschienene "Aelita" vielen zu glattgebügelt und elektronisch daher kam.

Mando Diao - One Last Fire

Mit "Bang" gehen sie nun nochmal einen Schritt weiter - zurück in die Vergangenheit, ohne dabei rückwärtsgewandt zu klingen. Sie strecken ihre musikalischen Fühler wieder mehr in Richtung der Sixties und Seventies aus und etablieren sich wieder als ausgereifte Partyband. Schon der Opener "One Last Fire" und das ihm folgende "He Can't Control You" haben mehr Rock'n'Roll-Eier, als alles, was die Band zuletzt so abgeliefert hat. 

"Bang Your Head" ist ein eingängiger Alternative-Rock-Song, während "Long Long Way" dem guten alten Blues huldigt. Wichtig ist der Band hörbar bei jedem ihrer Songs, dass es tanzbar bleibt, was die Vorfreude des Hörenden auf die anstehenden Live-Termine der Band steigern dürfte. 

Mando Diao - Long Long Way

Alles in allem grasen Mando Diao gekonnt alles ab, was im weitesten Sinne auf dem Genre Rock'n'Roll fußt und kleiden es in ihr ganz eigenes Kostüm, dem immer auch eine Prise Pop beiwohnt. Damit ist "Bang" ein extrem starkes Album, wenn nicht sogar das stärkste, das Mando Diao je gemacht haben. 

Mando Diao Live

22.11.2019 Hamburg, Sporthalle
23.11.2019 Wiesbaden, Schlachthof
28.11.2019 Dresden, Alter Schlachthof
29.11.2019 München, Tonhalle
30.11.2019 Köln, Palladium
01.12.2019 Berlin, Columbiahalle

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen