Markus Guentner

Markus Guentner

Markus Guentner gilt als der Erfinder von "Pop Ambient": 2001 debütierte er mit seinem Album "In Moll", das zu den Lieblingsalben von Pet Shop Boys-Sänger Neil Tennant gehört.

Neben Minimal- und Ambientklängen, die unter anderem auch seiner Heimatstadt "Regensburg" gewidmet sind, schreibt Guentner auch atmopshärische Filmmusik wie zum Beispiel für Ridley Scotts "Equals".

Mit dem Remix des Talk Talk-Klassikers "Such A Shame" gelang ihm darüber hinaus ein weltweiter Clubhit und 2018 veröffentlichte er sein neues hoch gelobtes Album "Empire": "It’s rare to find oneself utterly convinced than an album is genuinely flawless, but in the case of Empire it is simply the perfect adjective. How has Markus Guentner done this?" (Igloomag.com)

Video: Refraction (with Julia Kent)

Video: Such A Shame