Yara

Marsen Jules - Yara

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Martin Juhls aus Dortmund ist sehr aktiv in der Net-Labelszene. Neben seiner Mitarbeit bei Thinner, ist er ein konsequenter Musiker, der sich der Atmosphäre zwischen den Sekunden widmet. Anstrengend und faszinierend zugleich sind seine Produktionen.

Mit seinem Ambient-Dub-Projekt Krill.minima ist er nicht mehr ganz unbekannt. Eine 7“ beim Dortmunder Label Genesungswerk sowie einige MP3-Veröffentlichungen bei Thinner. Krill.minima spielt statisch wirkende Klänge in einer geradezu luxuriösen Langsamkeit und Weite aus. Unter seinem anderen Alias Marsen Jules bleibt er diesem Prinzip treu, arbeitet allerdings mit anderem Ausgangsmaterial. So loopte er für sein aktuelles Album „Yara“ Fragmente eines Konzertmitschnittes des Kammermusik-Trios „Yara“, das mit nur einem Mikrofon aufgenommen wurde. Neben Geige, Cello, Piano, Harfe und Perkussion interessierte sich Juhls besonders für die mit aufgenommen Geräusche des Auditoriums. Aus beiden Seiten – also den vermeintlichen Störgeräuschen der Zuhörer und der Musik – collagierte er sechs neue Stücke. Stücke, die sich mit Kopfhörern wohl am besten erschließen lassen. Nur so nimmt man die vielen Kleinigkeiten zwischen der organischen Wärme des Sounds wahr. Erstaunlicherweise verliert sich die Weitläufigkeit der Stücke selten in Beliebig- und Langatmigkeit. Avantgarde, die keine sein will, dass macht die Schönheit dieser Musik auch aus. „Yara“ ist auf dem Thinner-Sublabel Autoplate als MP3-Release veröffentlicht worden. Im Herbst erscheint ein neues Album auf dem Berliner Label City Centre Offices. (jw)

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche Künstler