Black City

Black City

Matthew Dear

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Matthew Dear hat sein Raver-Outfit abgelegt und Audion in den Schrank verbannt. Denn: Mit „Black City“ steht ein neues Album seines Electro-Pop-Outfits Matthew Dear an, das Mitte August erscheint.

„Black Light“ ist Dears drittes Album als Matthew Dear. Der Nachfolger zu „Asa Breed“ erscheint wieder bei Ghostly, dem Label, das Dear selbst ins Leben gerufen und als eine der ersten Adressen für schrägen Electropop etabliert hat.

Ob unter seinem Geburtsnamen, als Audion, False oder Jabberjaw, Matthew Dear liebt die Dunkelheit. In der „Black City“ seines neuen Albums scheint wenig Licht, stattdessen treiben sich Dears mal folky klappernden, mal sexy pumpenden Popsongs in den dunkelsten Ecken und den rotlichtigsten Vierteln herum. „Black Light“ erscheint am 13. August bei Ghostly/K7.

Matthew Dear

Ähnliche Künstler