Da Undaground Heat Vol. 1

Da Undaground Heat Vol. 1

MC Lyte

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Gar nicht lange her, da war MC Lyte eine der Königinnen des Hip-Hops. Nach langer Abstinenz haben ihr andere längst den Rang abgelaufen. Jetzt versucht sie sich wieder in Erinnerung zu rufen. Und das gar nicht mal so schlecht.

Missy Elliott ist in den USA derzeit das Maß aller Dinge in Sachen femininer Hip-Hop. Die Konkurrenz in den vergangenen Jahren war auch eher dürftig, seit sich Salt `n Pepa, Queen Latifah oder aber jene MC Lyte mehr oder weniger aus dem Business zurückgezogen haben. Zumindest wurden MC Lytes wenige Veröffentlichungen seit ihrem Megahit "Cold Rock a Party" hierzulande kaum wahrgenommen. Immerhin heimste Lyte mit ihrer Single "Ruffneck" einst die erste goldene Schallplatte einer weiblichen Rapperin überhaupt ein. MC Lyte, angepriesen als "Queen Of The Sistahood", hat immer noch messerscharfe Beats und Vocals im Repertoire und könnte vielleicht ein wenig an Missy Elliotts Erfolg kratzen - zumindest in den USA. "Ride With Me" stammt vom im Januar erscheinendem neuem Album "Da Underground Heat Vol. 1". (os)

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen