MC Rene - Khazraje

Khazraje

MC Rene

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

In Marokko, dem Land seiner Vorfahren, gewann MC Rene neue Erkenntnisse über seine Identität und fand heraus, wie sein Nachname richtig ausgesprochen wird. "Khazraje" ist ein musikalischer Trip nach Nordafrika.

Download & Stream: 

René El Khazraje aka MC Rene ist zweifellos eine der interessantesten Personen, die Deutschrap je hervorgebracht hat. Seit den 90er-Jahren ist er Teil der deutschen Hip-Hop-Szene und für seine Freestyle-Fähigkeiten bekannt. In den 00er-Jahren kam seine Karriere ein bisschen ins Stocken, was unter anderem auch am Beef mit Kool Savas lag. Irgendwann kündigte Rene seine Wohnung und fuhr ein Jahr lang mit der Bahn durch Deutschland, um seine Karriere als Stand-Up-Comedian voranzutreiben. 2012 veröffentlichte MC Rene das Buch "Alles auf eine Karte - Wir sehen uns im Zug".

MC Rene hat aber nie mit dem Rappen aufgehört und regelmäßig neue Songs veröffentlicht. Anfang 2016 reiste er dann nach Marokko, das Land seiner Vorfahren. Dort erfuhr er, dass er seinen Nachnamen vierzig Jahre lang falsch ausgesprochen hat und beschloss, sein neues Album ebenso zu benennen (richtige Aussprache: kasrasch). Inspiriert von der Zeit bei seinen Verwandten in Marrakesch und der dort allgegenwärtigen rhythmusbetonten Gnawa-Musik, arbeitete er mit dem Produzenten Figub Brazlevic an neuen Songs.

MC Rene - Perfektion

MC Rene mixt die neuen kulturellen Eindrücke mit seinem musikalischen Background und präsentiert klassischen Old School Hip-Hop auf orientalisch geprägten Instrumentals. Er erzählt von den neu gefundenen Teilen seiner Identität, genießt die Erweiterung seines Horizonts und besinnt sich trotzdem auf seine Stärken des traditionellen Storytellings. Mit Toni L von Advanced Chemistry hat MC Rene zudem ein weiteres Urgestein als Feature gewinnen können, welches Erinnerungen an die Golden Era des Hip-Hop weckt.

Das aktuelle Rapgeschehen wird diese authentische Interpretation von Hip-Hop nicht groß aufmischen können und zugegeben: der Retrostyle von MC Rene hat hier und da tatsächlich Staub angesetzt. Dennoch ist seine schlichte Suche nach der eigenen Identität ohne persönliche Ego-Eskapaden eine erfrischende Komponente im momentanen Rap-Game. Die Texte sind durchweg positiv, zeugen von der Freude an einer bisher unbekannten Kultur und der Energie, die diese in einem Menschen entfachen kann. Die jazzig-entspannten Beats schaffen es zusätzlich, den Hörer mit auf die Reise nach Marokko zu nehmen.

MC Rene - Yallah!

Einzelne Songs kann man schwer herauspicken, die 14 Tracks fließen förmlich ineinander über und mutieren zu einem musikalischen Reisebericht. MC Rene wird die großen Namen des Deutschrap mit seiner Liebe zum Old School wohl nicht mehr herausfordern können. Dafür hinterfragt er stets seine Persönlichkeit und setzt den Fokus auf seine menschliche Entwicklung. Auf dieser fortwährenden Reise dient ihm der Hip-Hop, wie er ihn kennen und lieben gelernt hat als Anker. So beweist MC Rene, dass man voll und ganz mit sich im Reinen sein kann, obwohl man ständig auf der Suche ist.

"Khazraje" von MC Rene erscheint am 21. Oktober 2016 via Peripherique Records.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen