MGMT – Little Dark Age

MGMT - Little Dark Age

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Das New Yorker Duo MGMT spielen auf “Little Dark Age” mit dem kleinen und doch so wirkmächtigen Zeitalter der Achtziger Jahre: Synthie-Pop in all seinen Schattierungen wird hier mit viel Witz ausgeleuchtet.

MGMT drücken im ersten Track „She Works Out Too Much“ auf den Play-Button und beginnen mit einem Computergame-artigen Soundtrack ihr Spiel mit Retrofuturismus und New-Wave-Synthiesounds. Bei der ersten Single „Little Dark Age“ stand der Düsterpop von The Cure Pate, „When You Die“ ist textlich eine Referenz an „Unhappy Birthday“ der Smiths, ein bitterböses Lied und Abgesang auf eine (wahrscheinlich einst geliebte) Person, der man den Tod wünscht.

Video: MGMT - Little Dark Age

Überhaupt die Achtziger: Offenbar lässt sich aus diesem Jahrzehnt unendlich viel Inspiration ziehen, nun werden neben den stilsicheren Acts auch die als uncool geltenden Genres geplündert: Yacht-Rock oder Cheesy-Pop, man wartet förmlich auf die Rehabilitierung von Stock, Aitken & Waterman. So weit geht MGMT natürlich nicht, doch in jedem Song schimmert eine andere Referenzband samt Stil hindurch: OMD, ABC, Propaganda – you name it.

Video: MGMT - Me And Michael

Dass es MGMT dennoch schaffen, dem Album ihren ganz speziellen Stempel aufzudrücken, liegt an der unverkrampften Herangehensweise und dem Humor, unsere digitale Welt mit der weitgehend analogen Achtzigerjahre-Welt zu verbinden. So bedeutet der Titel „TSLAMP“: „Time Spent Looking At My Phone“. Undenkbar Kids, man hätte damals stundenlang am Tag auf sein Wählscheibentelefon gestarrt. “Little Dark Age” ist so ein schlaues, schräges Spiel mit der Absurdität unserer Zeit geworden, das darüber hinaus ziemlichen Spaß macht.

Tracklist

  1. She Works Out Too Much
  2. Little Dark Age
  3. When You Die
  4. Me And Michael
  5. TSLAMP
  6. James
  7. Days That Got Away
  8. One Thing Left To Try
  9. When You’re Small
  10. Hand It Over
Download & Stream: 

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Das bislang erfolgreichste datiert aus dem Jahr 2010 ("Congratulations"), wobei auf der Vorgängerplatte "Oracular Spectacular" die Hitsingles "Electric Feel" oder "Kids" vertreten sind. Diese beiden Songs stehen noch heute stellvertretend für den typisch psychedilisch-poppigen MGMT-Sound.

In diesem Jahr erscheint mit "Little Dark Age" das fünfte Album von MGMT.

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Primavera Sound Festival 2016 (Credit: Gianfranco Tripodo/Red Bull Content Pool)

Livestream: Primavera Sound Festival 2017

Auftritte von Mac DeMarco, Run The Jewels uvm.
Das Primavera Sound Festival in Barcelona gilt seit Jahren als Musterbeispiel für ein modernes Musikfestival mit exzellentem Line-Up. Bei uns seht ihr einige der Konzerte im Livestream. 
Arcade Fire - I Give You Power feat. Mavis Staples

Arcade Fire - I Give You Power feat. Mavis Staples

Inoffizielles Ständchen zur Amtseinführung des neuen US-Präsidenten
Arcade Fire veröffentlichen pünktlich zur Amtseinführung von Donald Trump als US-Präsident den Song "I Give You Power" und erinnern ihn daran, woher diese Macht eigentlich kommt.
Golf "Zeit zu Zweit"

Roosevelt remixt GOLF

Die Newcomer verschenken den Remix ihrer aktuellen Single
Kann ein Remix einen tollen Song noch besser machen? Kommt drauf an, wer den Job übernimmt. Bei der Fusion von GOLF und Roosevelt konnte jedenfalls nicht viel schief gehen.