With Siinai: Heartbreaking Bravery

Moonface - With Siinai: Heartbreaking Bravery

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Moonface ist ein Projekt von Spencer Krug (u.a. Wolf Parade, Sunset Rubdown, Frog Eyes). Für seine dritte Veröffentlichung hat er sich Unterstützung geholt. Das Ergebnis nennt sich "With Siinai: Heartbreaking Bravery" und liefert einen kosmischen Trip der Extraklasse.

Spencer Krug ist scheinbar nie ausgelastet. Seit Jahren stürzt sich der kanadische Multiinstrumentalist von Projekt zu Projekt. Egal ob alleine oder in Konstellation mit anderen. 2010 hat er eine erste EP als Moonface veröffentlicht. „With Siinai: Heartbreaking Bravery“ ist die dritte Veröffentlichung unter diesem Namen. Dafür hat sich Krug mit Siinai zusammengeschlossen, einer finnischen Krautrock-Band, die vor ein paar Jahren den Support für Wolf Parade übernommen haben.

„With Siinai: Heartbreaking Bravery“ schafft es, leidenschaftliche Momente wie die Perlen auf einer Kette aufzureihen. Das erinnert an Space Rock der Marke Bowie, gepaart mit den großen Gefühlen, für die man Bands wie z.B. Arcade Fire schätzt. Um Krug herum flimmert und zierpt es, der mit seiner markanten Stimme stets im Mittelpunkt steht. Dazu knackt und knarzt es angenehm zu den poppigen Melodiebögen. Hier gibt es viele funkelnde Momente zu entdecken - mit einem simplen „Punkt, Punkt, Komma, Strich – fertig ist das Mondgesicht“, gibt sich dieses Moonface nicht zufrieden.

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Szene aus "Der Mann, der vom Himmel fiel"

David Bowie und das Buch zum Film

"The Man Who Fell To Earth" als Bildband
1976 erschien der kultige Science-Fiction-Streifen, in dem David Bowie die tragende Rolle spielt. Taschen hat ihn jetzt auf Papier gebannt. Hier könnt ihr exlusive Bilder der Dreharbeiten sehen.
Video: Depeche Mode covern "Heroes"

Video: Depeche Mode covern "Heroes"

40 Jahre Heroes
Am 23. September 1977 - vor genau 40 Jahren - erschien "Heroes", das wohl legendärste Lied von David Bowie. Zum Jubiläum haben Depeche Mode eine Coverversion veröffentlicht.
Primavera Sound Festival 2016 (Credit: Gianfranco Tripodo/Red Bull Content Pool)

Livestream: Primavera Sound Festival 2017

Auftritte von Mac DeMarco, Run The Jewels uvm.
Das Primavera Sound Festival in Barcelona gilt seit Jahren als Musterbeispiel für ein modernes Musikfestival mit exzellentem Line-Up. Bei uns seht ihr einige der Konzerte im Livestream. 
David Bowie soll ein Denkmal in London bekommen

David Bowie soll ein Denkmal in London bekommen

Ein riesiger Aladdin Sane Blitz
Bisher ist für Fans von David Bowie ein Mural – ein Street-Art-Gemälde – in London der Pilgerort, um ihre Trauer zu bekennen. Nun plant eine Crowdfunding-Kampagne ein mögliches Denkmal in Brixton.