Morrissey

Morrissey

Er war Frontmann von The Smiths und ist noch immer ein streitbarer Charakter: Steven Patrick Morrissey.

Morrissey wurde als Frontmann von The Smiths weltweit bekannt. Seit deren Auflösung feiert er noch größere Erfolge als Solokünstler. Zehn seiner Alben erreichten die Top Ten der britischen Charts, drei davon sogar Platz eins. 1988 erschien sein Solo-Debüt „Viva Hate“. Im Anschluss veröffentlichte er zahlreiche, von Kritikern hochgelobte Nachfolger wie „Kill Uncle und „Your Arsenal“. Nach einer fünfjährigen Auszeit erschien 2004 sein sehr erfolgreiches Comeback Album „You Are The Quarry“

Im November mit Low In High School“, Morrisseys erstes Studioalbum seit 2014 und sein Debüt bei BMG. Mit der neuen Partnerschaft lanciert der 58-jährige auch sein eigenes Label Etienne Records.

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Alben

World Peace Is None Of Your Business

Morrissey - World Peace Is None Of Your Business

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Gaga in Malaga
Nach einem Seuchenjahr, in dem Morrissey krankheitsbedingt wieder und wieder Konzerte absagen musste, veröffentlicht der Mozzer mit „World Peace Is None Of Your Business“ ein neues Album. Pathos, Weltschmerz, Misanthropie – alles wie immer in der Welt des Steven Patrick Morrissey?
Maladjusted (Expanded Edition)

Morrissey - Maladjusted (Expanded Edition)

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Aus dem Repertoire einer Ikone
Er gab dem englischen Pop der Achtziger ein kultiviertes Gesicht - und welche Bands hätte es ohne ihn wohl nie gegeben? Ein Schlüsselalbum von Morrissey ist jetzt noch mal neu aufgelegt worden.

News

SPIEGEL veröffentlicht Audiodatei von Interview mit Morrissey

SPIEGEL veröffentlicht Audiodatei von Interview mit Morrissey

Morrissey hatte das Nachrichtenmagazin der Lüge bezichtigt
Morrissey mal wieder: In einem Facebook-Post, beklagte er vom deutschen Wochenblatt DER SPIEGEL falsch zitiert worden zu sein und nun nie wieder ein Interview mit einem Print-Magazin machen zu wollen. Der SPIEGEL veröffentlichte nun die Audiodatei des Gesprächs und widerlegt den ehemaligen Smiths-Sänger.

Ähnliche Künstler