Tallahassee

Tallahassee

The Mountain Goats

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

"Tallahassee" ist das dritte Mountain Goats-Album in einem Jahr und zu Recht das, dem die meiste Aufmerksamkeit zukommt. Beziehungsbestandsaufnahmen im ruhig-gezupften Gewand oder übermütig-angetrunken wie "No Children".

Download & Stream: 

Wenn jemand in so einem konstanten Fluß mit neuen Liedern aufwartet, dann darf man auch mal kurz abschalten und Sammlerwut Sammlerwut sein lassen. Wenn dann auch noch der Schrammelsongwriterstempel so leicht zur Hand ist wie bei den Mountain Goats, dann darf man auch mal "Haste eins, haste alle" über ihre Alben sagen. Beim Neuling "Tallahassee" darf nun aber empfohlen werden, ihn zu diesem einen zu machen. Exemplarisch für das gesamte zehnjährige Schaffen John Darnielles - singend, Songs schreibend, Gitarre spielend, mit teilweise großartigen Texten aufwartend Kopf und Zentrum der Mountain Goats - bewegt man sich von leisem Zupfen zu wüstem Scheppern und zurück. Auch exquisit geschrammelt wird gern und wenn das mit so großen Texten wie dem von "No Children" einhergeht, gibt es herzlich wenig Grund für Mäkeleien. (sc)

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Jederzeit abbestellbar mit einem Klick.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ähnliche Künstler