Neurosis & Jarboe

Neurosis & Jarboe

Neurosis & Jarboe

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Neudefinition, die achte. Neurosis brechen einmal mehr die Grenzen auf, die sie mit dem letzten Album gezogen haben. In Kooperation mit Stimmwerkerin Jarboe entstand ein verstörendes und schönes Stück Musik.

"Neurosis & Jarboe" ist das achte Neurosis-Album. Zum achten Mal entfernen sich Neurosis einige Schritte weiter weg von den Verzerrte-Gitarre-Standards, die in ferner Vergangenheit mal das Fundament der Band bildeten. Keine Rockmusik mit schicken Geräuschgimmicks. Eher Geräusch mit Rockmusikreferenzen. "Neurosis & Jarboe" ist nicht das erste Album für Jarboe. Sie hat mit den Swans und deren Seitenprojekt Skin veröffentlicht. Fünf Soloalben hat sie veröffentlicht, zuletzt war sie als Gast auf dem A Perfect Circle-Album "Thirteenth Step" zu hören. Ihre Stimme taumelt, wandert durch alle Gemütszustände, klagt und beschwört. Hier Theatersoul, dort Zischen und Schreien. Neurosis und Jarboe vereinen Mauern aus Lärm, unsichere Geräuschloops, Sprachperformance, Stimmbelastung, verwirrte Weltmusikandeutungen, Leiden, Unsicherheit und Schönheit auf ihrem ersten gemeinsamen Album. Wer gerne das Gewicht der Welt auf seinen Schultern spürt, um im nächsten Moment in dünne Lüfte emporgerissen zu werden, wird dieses Album lieben. (sc)

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen