Nimo & Capo - Capimo (Artwork)

Capimo

Nimo & Capo

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Nimo & Capo liefern mit ihrem Kollaboalbum das, was nach dem Titel "Capimo" bereits zu erwarten war. Ein Album zweier großer Namen, denen es schlichtweg an Kreativität mangelt. 

Video: Nimo & Capo - Leyla

Einer einst als Wunderkind gefeiert, das jedoch bisher nie sein volles Potenzial ausschöpfen konnte. Der andere war in den vergangenen Jahren kaum mehr aus den prominenten Tastemaker-Playlisten des Landes wegzudenken. Die Kombination aus Capo und Nimo bringt einiges an Schlagkraft mit und beweist mit dem Opener "Planlos" eigentlich nach wenigen Sekunden, dass es einen Grund für dieses Album abseits des Marketingpotenzials gibt: die beiden harmonieren bestens und die leichte, sommerliche Stimmung steht dem Duo erwartungsgemäß gut. 

Leider schließen viele der kommenden Tracks an das Level der Kreativität an, welches bereits bei der Namensfindung und Covergestaltung zum Einsatz kam. "Capimo" hat ein paar Ohrwurm-Hooks, einige gute Parts und so manchen Kandidaten für anfangs genannte Playlists - es fehlen aber die Ideen. Denn das gute Erfolgskonzept des Openers wird auf nahezu jeden der anderen 12 Tracks übertragen und hat sich damit spätestens nach der Hälfte des Albums totgehört.

Nimo & Capo liefern den ein oder anderen Frühlings- bzw. Sommerhit, angesichts des bekannten Potenzials der beiden, frustriert dieses Album aber. 

Audio: Nimo & Capo - Roadrunner

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen