Nirvana - News

Trailer: Who Killed Kurt Cobain?

Trailer: Who Killed Kurt Cobain?

Graphic Novel jetzt auch auf Deutsch
Die Graphic Novel "Who Killed Kurt Cobain" versucht einen Blick in die Psyche der verstorbenen Musikikone zwischen Drogensucht, Romanzen und Todessehnsüchten. Seht hier den Trailer.
Dave Grohl und Pat Smear auf den Spuren ihres Idols David Bowie

Dave Grohl und Pat Smear auf den Spuren ihres Idols David Bowie

Rockstars sind auch nur Fans
Die ehemaligen Nirvana Mitglieder Dave Grohl und Pat Smear machten sich in L.A. auf Spurensuche und besuchten die Orte, in denen David Bowie zeitweise lebte. Dabei packt Dave Grohl eine abenteuerliche Geschichte über eine gescheiterte Zusammenarbeit aus.
King Buzzo: "Kurt Cobain Doku ist totaler Bullshit"

King Buzzo: "Kurt Cobain Doku ist totaler Bullshit"

Melvins-Frontmann lässt kein gutes Haar an "Montage of Heck" - und Courtney Love
Vor einigen Wochen feierte die Doku "Montage Of Heck" mit zahlreichen privaten Aufnahmen von Kurt Cobain Premiere und zeichnet das kurze Leben des Nirvana-Frontmanns nach. Mit der Realität habe diese nicht viel zu tun, meint einer der es wissen muss: einer von Cobains engsten Freunden, Buzz Osborne von den Melvins.
Review: Kurt Cobain - Montage Of Heck

Review: Kurt Cobain - Montage Of Heck

Doku über das kurze Leben des letzten Rockstars
Vor 21 Jahren setzte der damals 27-jährige Kurt Cobain seinem Leben ein Ende. Der Film "Montage Of Heck" versucht den Mensch hinter dem Rockstar zu beleuchten. Und nährt doch wieder nur den Mythos.
Trailer: Kurt Cobain Dokufilm "Montage of Heck"

Trailer: Kurt Cobain Dokufilm "Montage of Heck"

Dokumentation über das kurze Leben einer Rocklegende
Kurt Cobain gilt als Mysterium. Sein brutaler Selbstmord im Jahr 1994 versetzte die Musikwelt in eine Schockstarre. Eine US-Dokumentation will nun die Geschichte des Menschen Kurt Cobain anhand von Interviews mit Verwandten, Freunden und Kollegen erzählen. 
Nirvana Supergroup spielt Geheimgig in New York

Nirvana Supergroup spielt Geheimgig in New York

Nirvana-Konzert mit Kim Gordon, J Mascis, Joan Jett und Annie Clark vor 250 Leuten
Back to the roots: die verbliebenen Mitglieder von Nirvana haben anlässlich ihrer Aufnahme in die Rock'n'Roll Hall of Fame am Donnerstagabend einen kleinen Clubgig mit prominenter Unterstützung gespielt. Nur 250 geladene Gäste konnten dem Ereignis beiwohnen.

Ähnliche Künstler