Noname

Noname Presse

Noname, vormals als Nonamy Gypsy bekannt, bewegte sich bereits ein paar Jahre durch den Chicagoer Untergrund, als sie mit einem Feature auf Chance The Rappers gefeiertem Tape "Acid Rap" plötzlich geballte Aufmerksamkeit auf sich zog. Nach weiteren Zusammenarbeiten mit Lil B und Mick Jenkins veröffentlichte sie 2016 dann mit "Telefone" ihr eigenes Debüt, das sie gratis zum Download bereitstellte. Mit ihrem unaufgeregten Sound aus souligem HipHop, Spoken Word-Einlagen und funkigen Instrumentals kassierte sie Co-Signs von großen Rappern und wurde in renommierten Magazinen gefeiert, seien es der Rolling Stone oder das ZEIT Magazin.

Für 2018 hat Noname ein neues Album angekündigt.

Alben

Noname Telefone Cover

Noname - Telefone

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Die aus Chicago stammende Rapperin Noname begeisterte vor knapp zwei Jahren mit einem phänomenalen Debüt aus Soul-Rap und jazzigen Instrumentals. "Telefone" könnt ihr euch nach wie vor kostenlos downloaden.

News

Ähnliche Künstler