NUSSY

NUSSY

NUSSY ist in der übersättigten Welt elektronischer Musik ein wahrer Kleinod, der eine Geschichte zu erzählen hat – und ein fester Bestandteil der LGBTQIA+ Community in ihrer Heimat Australien.

NUSSY spielt Klavier seit sie 4 Jahre alt ist. Sie stammt aus Melbourne und ist dort ein fester Bestandteil der lokalen LGBTQIA+ Community. Sie tritt dort regelmäßig als Sängerin und DJ auf. Im Jahr 2017 wurde auf einem ihrer Stimmbänder eine Zyste entdeckt. Nach einer nötigen Operation konnte sie monatelang weder singen noch sprechen. Die Musik musste sie erstmal auf Eis legen. Nach ihrer Genesung veröffentlichte NUSSY 2018 zwei Singles: „Tremble“, eine schimmernd-bouncende Pop-Nummer, quasi eine Ode an Clubs und den Dancefloor. In „Lights Go Out“ geht es um übersprudelnde Emotionen während eines explosiven, romantischen Streits.

NUSSY trat neben unzähligen Shows in ihrer Heimat Melbourne auch auf internationalen Festivals auf. Sie stand bei Music Matters (Singapur), Canadian Music Week (Kanada) und bei Live At Heart (Schweden) auf der Bühne. Neben ihren Talenten als Songwriterin und Sängerin, hat sie sich bereits mehrfach als gefragter DJ auf der Melbourne Music Week und der Melbourne Spring Fashion Week bewiesen. NUSSY ist in der übersättigten Welt elektronischer Musik ein wahrer Kleinod, der eine Geschichte zu erzählen hat.

Ihre neueste Single "Sahara" veröffentlichte NUSSY am 15. Mai 2020. 

NUSSY – "Sahara" Musikvideo:

Videos

Letzte Änderung: 08.06.2020