The Rising Of The Son

The Rising Of The Son

Patrice

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Patrice meldet sich zurück! „The Rising Of The Son“ heißt sein sechstes Album. Zu großen Teilen auf Jamaika produziert, rückt es Patrice in die Nähe des Reggae-Sound seines Debüts. Dass er seine afrikanischen Wurzeln dabei nicht außer acht lässt, zeigt der Free-Download „Alive“, erster hörbarer Hinweis auf das Album, das am 23.8.2013 erscheint.

Download & Stream: 

Tritt Patrice mit seinem neuen Album „Rising Of The Son“ in die Fußstapfen seines Vaters? Gaston Bart-Williams war ein wichtiger Oppositioneller während der blutigen Bürgerkriege in Sierra Leone. Von seinem Exil in Deutschland aus versuchte er auf die Probleme seines Geburtslandes als Journalist und Filmemacher hinzuweisen. Als Regisseur hat sich Patrice in letzter Zeit ebenfalls betätigt und in Sierra Leone ein Portrait eines der ärmsten Länder der Welt gedreht. Der Soundtrack dazu stammt natürlich von ihm selbst. „Alive“, ein melancholischer, teilweise trotziger Hybrid aus afrikanischer Folklore und Pop, dient als Untermalung für den Trailer seines Kurzfilms, der einen in die Townships der Hauptstadt Freetown entführt. 

Patrice - Alive (Official Trailer für "The Rising Of The Son"-Kurzfilm)

„Alive“ ist zugleich der erste Vorbote des neuen Albums von Patrice. Mit „The Rising Of The Son“ schließt sich ein Kreis, der mit „Ancient Spirit“ vor 13 Jahren begann. Es führt Patrice zurück zum Reggae, ein Genre, das für ihn stets mit einer politischen Stellungnahme verbunden war. Mit „CryCryCry“ gibt es demnächst auch die erste offizielle Single aus dem Album zu hören, das am 23.8.2013 erscheint.

Tourdaten:

06.07.2013 Karlsruhe, Zeltival 
07.07.2013 Köln, SummerJam
23.-25.08.2013 Übersee, Chiemsee Reggae Summer

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen