Patrick Cowley - Afternooners (Cover)

Afternooners

Patrick Cowley

TONSPION TIPP
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Im Jahr 1982 arbeitete Elektronik-Pionier Patrick Cowley an seinem letzten Album "Mind Warp". Die hörenswerten Skizzen seiner Songs erschienen im vergangenen Jahr unter dem Titel "Afternooners". 

Download & Stream: 

Passender als "Afternooners" wäre wohl "After Hour" gewesen, denn genau danach klingt die Musik auf dem Album. Langsame Beats und flirrende Synthies, perfekt dazu geeignet, nach einer Party runterzukommen und zu entspannen. Tatsächlich wurden die Tracks für schwule Pornofilme produziert und wenn man genau hin hört, kann man sich das Stöhnen und die schlichte Handlung sogar vorstellen.

"Afternooners" ist der dritte und letzte Sampler mit der Pornomusik von Patrick Cowley. Cowley starb im Jahr 1982 im Alter von 32 Jahren an AIDS.

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Jederzeit abbestellbar mit einem Klick.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen