Achilles Heel

Pedro The Lion - Achilles Heel

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Traurige Schönheit und bezaubernde Melancholie werden versprochen, wenn Pedro The Lion in ihr neues Album blicken lassen. Das betörend in sich versunkene "Discretion" ist dabei ein schon fast gemein früher Vorbote.

Schließlich muss sich doch noch eine Weile gedulden, wer auf den Nachfolger zum 2002er "Control" wartet. Schließlich wird geduldig Tag um Tag verstreichen lassen müssen, wer sich nach der stillen, in sich selbst versunkenen Melancholie des David Bazan sehnt. Gemeinsam mit Mitgliedern von Seldom und Ester Drang hat der Kopf von Pedro The Lion "Achilles Heel" eingespielt, auf dem elf neue Lieder die Sehnsucht nach träge-trauriger, schweigsam-schöner und melancholisch-mitreißender Poprockmusik stillen sollen. Der nun veröffentlichte Einblick namens "Discretion" macht nicht nur neugierig, sondern weckt eine leise Ungeduld, die - das ahnt man schon - demnächst noch wachsen wird. "Achilles Heel" erscheint am 24. Mai dieses Jahres. (sc)

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Coldplay Up & Up Video

Studie: Coldplay und Ed Sheeran bei Einschlafproblemen beliebt

Befragung durch britische Musikwissenschaftler und Psychologen
"Insomnia, I can't get no sleep", sang Faithless 1995 über ein Problem, das in Deutschland knapp sechs Prozent betrifft. Britische Forscher haben nun in einer Studie nachgefragt, welche Musik Betroffene als Einschlafhilfe nutzen.
Coldplay: Butterfly Paket

Coldplay feiern 20-Jähriges mit Konzertfilm und Live-Album

Dokumentation von zwei Dekaden Pop
Mit einem ganzen Paket an Veröffentlichungen feiert Coldplay seine mittlerweile 20 Jahre andauernde Bandgeschichte: Am 7. Dezember 2018 erscheint das Album "Live in Buenos Aires" sowie "Live In São Paulo" und der Konzertfilm "A Head Full Of Dreams".
Alex James von Blur findet Band-Reunions grotesk

Alex James von Blur findet Band-Reunions grotesk

"Karikaturen ihrer selbst"
Blurs' Alex James hat seinen Widerwillen gegenüber all den Band-Reunions der letzten Zeit kundgetan: Niemand wolle neues Material von Bands wie Led Zeppelin oder den Rolling Stones hören, sondern nur die alten Hits. Dies mache deren Konzerte einfach nur zu einer "grotesken" Veranstaltung.
Cool Britannia: Die zehn besten Songs der Ära Britpop

Cool Britannia: Die zehn besten Songs der Ära Britpop

Als Oasis, Blur, Suede & Co. die Neunzigerjahre durchwirbelten
Als in Großbritannien die Losung noch Cool Britannia statt Brexit lautete, war die Musik in den Neunzigerjahren auf der Insel noch hedonistisch und mitreißend: Britpop war das Ding der Stunde und auch gefühlt stündlich debütierte eine neue spannende Band nach der anderen.