Phillip Boa & The Voodooclub

Phillip Boa

Seit 1985 ist Phillip Boa & The Voodooclub ein Garant für deutschen Indie-Rock mit Format, der auch international hohes Ansehen genießt. 

Mit Partnerin Pia Lund hatte die Band ihre größten Erfolge wie "Container Love". 2013 verließ die Sängerin die Band und seitdem arbeitet Boa mit diversen Gastsängerinnen. Der NME beschrieb Boa einst als einer der einflussreichsten deutschen Songwriter, mit "zynisch-poetischen Blick, voller rätselhafter Metaphern und scharfen Weisheiten".

Video: "Container Love"

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Alben

Phillip Boa And The Voodooclub – Earthly Powers

Phillip Boa & The Voodooclub - Earthly Powers

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Das 19. – in Worten neunzehnte – Album der deutschen Indie-Legende Phillip Boa & The Voodooclub ist ein Manifest für die Freiheit und Musik für die Freiheit: Und wenn man sich die Freiheit nimmt, richtig hinzuhören, auch mit kleinen cleveren Hits gespickt.

Videos

A Crown For The Wonderboy

Phillip Boa & The Voodooclub - A Crown For The Wonderboy

Die Indie-Veteranen von Phillip Boa And The Voodooclub haben mit "A Crown For The Wonderboy" die erste Single seines nächsten Albums "Earthly Powers" veröffentlicht. Der Clip dazu ist genauso energiegeladen wie der Songs mit verspielten Gitarrenriffs und Boas unverkennbarem Gesang.

Ähnliche Künstler