Wave Of Mutilation: Best Of Pixies

Wave Of Mutilation: Best Of Pixies

Pixies

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

So manch einer mag es einfach nicht glauben, obwohl es groß auf dem fast kaputtgestreichelten Ticket steht: Die Pixies kommen! Auf Tour! In Originalbesetzung! Zur optimalen Konzertvorbereitung gibt es ein frisch zusammengeschraubtes Best Of.

Da ist sie also einfach wieder da, diese fantastische Band. Schaut noch einmal herein und bringt all das liebgewonnene Liedgut mit. Spielt auf Festivals und solo in Städten, hat mitunter auch Ash und Franz Ferdinand im Gepäck und macht Träume wahr, um die es fast ein bisschen schade ist. Nach dem mediokren Letztwerk des Frank Black und dem letzten Breeders-Album "Title TK", das mit etwas mehr weniger Lustlosigkeit sicher absolut überragend hätte werden können, ist das mal wieder eine sichere Bank. Auf das hier kann man sich verlassen. "Wave Of Mutilation" hat dem letzten, sehr guten Best Of "Death To The Pixies" nicht viel hinzuzufügen, kann aber immerhin mit B-Seiten und dem Neil Young Cover "Winterlong" aufwarten. Wird komplettiert durch die in Kürze erscheinende, umfassend dokumentierende Pixies-DVD. Und macht - natürlich - noch einmal ganz schön hibbelig. (sc)

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen