A Place To Bury Strangers - Pinned

A Place To Bury Strangers - Pinned

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Ein Bandname wie aus einem düsteren Western und der Soundtrack dazu ist ein noisiges Gewitter: A Place To Bury Strangers machen laute und erschütternde Musik, die ein Erdbeben im sonst so braven Indie-Sektor verursacht.

Das Brooklyner Trio bearbeitet seit nun fast einem Jahrzehnt kompromisslos und unerbittlich ihre vielen Effektgeräte, die Mastermind, Sänger und Gitarrist Oliver Ackermann selbst unter dem passenden Namen „Death By Audio“ vertreibt. Am treibenden Bass sorgt Dion Lunadon für ein tightes Gerüst und seit Kurzem steuert Schlagzeugerin Lia Simone Braswell nicht nur lakonische Gesangsparts bei, sondern auch ein beeindruckend präzises Drum-Spiel, das wie ein Maschinengewehr durch die Songs peitscht.

Video: Never Coming Back

Von dem stürmischen selbstbenannten Debüt, das zwischen Shoegaze, Post-Punk und Industrial wütete und in dem die Melodie-Schätze darin unter Schichten von Soundwalls vergraben waren, zum mittlerweile fünften Studio-Album, haben A Place To Bury Strangers eine Wandlung hin zum minimalistischeren Sound vollzogen.

Auf „Pinned“ nageln sie ihre Songs tatsächlich fest und zwar auf einem harten Brett, gezimmert aus sägenden Gitarren und messerscharfen Beats. Dabei schimmert einmal die Wucht der Shoegaze-Veteranen The Jesus And Mary Chain durch, ein anderes Mal sogar die Rhythmik der Synth-Pop-Helden New Order.

Live ist die Band eine Sensation, der Zuschauer wird in eine Strobo,- und Nebelwelt gezogen und manchmal steigt das Trio mit einem von Lichterketten umwobenen Effektgerät hinab ins Publikum, wo dann zum Staunen aller ein experimentelles Noise-Gewitter abgefackelt wird. Ab 18.04. hat man in Deutschland bei ein paar Live-Terminen die Chance das selbst zu erleben.

Live:

18.04.2018 Wiesbaden, Schlachthof

28.04.2018 Dortmund, FZW

07.05.2018 Berlin, BiNuu

08.05.2018 Hamburg, Logo

Like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen.

TONSPION UPDATE

Hol dir den wöchentlichen Tonspion Update und gewinne attraktive Preise und erhalte exklusive Downloads:

* erforderlich

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Alle Jahre wieder...

Alle Jahre wieder...

Weihnachtslieder im Netz von Scott Matthew, Alphaville, George Michael, Sir Simon Battle, The Hives & Cindy Lauper und Johann Sebastian Bach
An Weihnachten erinnern sich auch Musiker häufig an die schöne alte Tradition, ihren Mitmenschen etwas zu schenken. Und so gibt es auch dieses Jahr eine reichhaltige Auswahl von richtigen und nicht ganz so ernst gemeinten Weihnachtsliedern als MP3 Downloads im Netz.
My Bloody Valentine Comeback

My Bloody Valentine Comeback

Digitale Veröffentlichung eines neuen Albums für 2008 angekündigt
Vor 16 Jahren haben My Bloody Valentine mit "Loveless" ihr letztes Album veröffentlicht. Seitdem wollen die Stimmen, die von einer Reunion der Band berichten, nicht verstummen. Inzwischen scheint es wirklich soweit zu sein und ein neues Album der Shoegazing-Legende in greifbarer Nähe.