Och Resan Fortsatter Har

Och Resan Fortsatter Har

Pluxus

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Schon mal in einem Club gewesen in letzter Zeit? Mit gross angekündigtem Live Gig? Was sieht man da? Genau, achtundzwanzig G3 oder G4 Apple Powerbooks, wobei meist nicht klar zuzuordnen ist, wer hier gerade was macht.

Vor allem wenn eine Stunde lang nur ein Dauerton zu hören ist. Da kann man sich als Musiker nur noch durch Originalität von seinen Kollegen abheben: entweder aus dem Apfel flix eine Birne gebastelt, oder ganz auf virtuelle Synthesizer verzichtet und den Rechner weggelassen. Die schwedischen Pluxus habe sich auf dem Gebiet der Analoggerätschaften etabliert, so dass es hier ordentlich gluckst und gluckert. Es klingt teilweise wie die poppigen Post-"Being Boiled" Human League oder Depeche Mode vor der Entdeckung des Samplers 1982. Als gegenwärtiges Pendant zu Pluxus darf natürlich Add N TO X nicht unerwähnt werden, die hier aber in Sachen Humor deutlich geschlagen werden.(sz)

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen