Prins Thomas 3

Prins Thomas 3

Prins Thomas

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Prins Thomas und sein Label Full Pupp feiern 2014 ihr Zehnjähriges. Markiert wird das Jubiläum mit einer dicken Compilation, zuvor ergreift aber der Labelchef das Wort. Prins Thomas lässt auf seinem dritten Soloalbum die analogen Synthies zirpen, als wäre Disco in Norwegen erfunden worden.

Download & Stream: 

Gemeinsam mit Todd Terje und Hans-Peter Lindström bildet Prins Thomas, bürgerlich Thomas Moen Hermansen, das norwegische Disco-Triumvirat - die absolute Antithese zur Swedish House Mafia. Während Terje am stärksten cluborientiert arbeitet, steht Lindström am anderen Ende der Skala, mit seinen langen, in Krautrock hinein lappenden Tracks. Prins Thomas hat es sich ungefähr auf halbem Weg zwischen den beiden kommod eingerichtet.

Prins Thomas - III (Albumstream)

Sein drittes Album „III“ ist ästhetisch in den 70er Jahren verwurzelt. Es bleebt und zirpt, analoge Drums geben Tempo und Richtung vor, die Prins Thomas selbst in überlangen Tracks, wie dem sensationell trägen „Kavaler“, nicht verliert. Improvisation ist in Prins Thomas Kosmos ein steter Begleiter, gerne lässt sich der Norweger treiben und versucht die ultimative Antwort auf die Frage zu finden: 
Wie lange lässt sich ein einzelner Break verlängert, ohne auf den Punkt kommen zu müssen? Unfassbar, dass bei dieser Ausgangsanordnung trippige Meisterwerke wie „2000 Lysar Frau Morellveien“ entstehen. Diese „III“ ist in jedem Fall eine glatte Eins.

"III" von Prins Thomas erscheint am 28.04.2014

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Jederzeit abbestellbar mit einem Klick.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ähnliche Künstler