Wild In Your Eyes

Wild In Your Eyes

Psychonauts

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Auch das ist Gigolo: organische Klänge, akustische Gitarren, abgehangenes Songwriting. Die Hell-Entdeckung Psychonauts bringen das mühelos mit tanzbaren Beats und elektronischen Experimenten zusammen.

Die Psychonauts Paul Mogg und Pablo Clements sind möglicherweise einigen bereits bekannt in Verbindung mit ihren Veröffentlichungen auf Mo`Wax. Sie produzieren pulsierenden, elektronischen Funk, von üppigen Seelsorger-Pop, cineastischen Disco-Funk und noch viel mehr. Der Mix ist so luxuriös und reich an Instrumenten, dass man nie weiß, wo die Samples aufhören und wo die Musiker anfangen. Das Organische und Elektronische bilden ein perfektes Gespann und sind untrennbar ineinander verwoben. Damit sprengen die Psychonauts die Schubladen, in die die Künstler von Gigolo Records desöfteren gesteckt werden. "Songs For Creatures" ist ein überraschend vielseitiges und vieleschichtes Debütalbum. Und ein überzeugendes dazu.

TONSPION Update

Hol dir den wöchentlichen Tonspion Newsletter in die Mailbox und gewinne tolle Preise!