pyrin

pyrin

pyrin sticht aus der Masse der deutschsprachigen Rapper heraus.

pyrin – Godot

pyrin reiste Mitte der Zweitausender als Battle-Rapper durchs Land. Kaum eine Freestyle-Bühne verließ er ohne einen Platz auf dem Treppchen. Nebenbei musizierte er mit seiner Crew Smoke & The Walker. 2010 folgte die Selbstverwirklichung als Solokünstler. Unter dem Namen pyrin begann er Lieder aufzunehmen, die mit dem musterhaften Klangbild des Hip-Hops brechen. Statt mit dem Boom bap vergangener Tage flirtet er mit allem, was die Musikwelt zu bieten hat.

Diskografie:

Tote Pyrins (EP), 2010
Psychonautik (LP), 2010
Entartet (EP), 2011
60 (EP), 2012
70 (LP), 2012
Der rote Teppich im Nichts (LP), 2013
hero. (EP), 2014

pyrin feat. Belle – (Nicht) verrückt

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 

News

Letzte Änderung: 14.04.2020