...Like Clockwork

Queens Of The Stone Age - ...Like Clockwork

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Ärmel hochgekrempelt, der Sommer wird heiß! Sechs Jahre nach "Era Vulgaris" kehren die kalifornischen Stonerrocker Queens Of The Stone Age zurück. Neben ein paar alten Bekannten haben QOTSA auf  „...Like Clockwork“ massig neue Gäste und jede Menge Abwechslung im Gepäck.

Download & Stream: 

Besetzungswechsel und Kollaborationen sind für die Queens Of The Stone Age nichts Neues. Sänger und Gitarrist Josh Homme, in dessen Studio „...Like Clockwork“ aufgenommen wurde, ist seit 1996 die einzige Konstante. Bei den Gästen auf dem sechsten Studioalbum, kommen nicht nur gestandene Rocker ins Schwärmen. Neben den ehemaligen QOTSA-Mitgliedern Nick Oliveri und Mark Lanegan, wirken auf "...Like Clockwork" u.a. Elton John, Trent Reznor (Nine Inch Nails, How To Destroy Angels), Jake Shears (Scissor Sisters) oder Alex Turner (Arctic Monkeys) mit. Und auch Dave Grohl (Foo Fighters, Nirvana) kehrte zum ersten Mal seit dem erfolgreichen "Songs For The Deaf" wieder für ein paar Songs hinter das Schlagzeug von QOTSA zurück.

Doch die illustre Schar ist zweitrangig, auf  „...like Clockwork“ bahnen sich QOTSA mit knochentrockener Power ihren Weg durch die Rock-Geschichte. Ob schwer schleppend wie beim Opener "Keep Your Eyes Peeled" oder mit einem für sie typischen Song wie "My God Is The Sun" – hier trifft Ballade auf amtliches Brett, versiertes Songwriting auf Bock. Mastermind Homme schwingt sich mit Kopfstimme sicher in schwindelerregende Höhen und kommt auch schon mal David Bowie verdammt nah ("Kalopsia"). „...like Clockwork“ gleicht einer "Rockumentation", die durch ihre Abwechslung eine alte Leidenschaft neu entfacht. QOTSA sind zurück, und verteidigen ihre Krone.

Tourdaten:

21.-23.06.2013 Scheeßel, Hurricane Festival

21.-23.06.2013 Neuhausen ob Eck, Southside Festival

22.06.2013 Berlin, Zitadelle

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen