Razorlight - Carry Yourself

Die erste Single vom neuen Album der Indie-Band Razorlight ist ein fröhlicher eingängiger Track namens "Carry Yourself". Nach zehn Jahren Schaffenspause ist das ein befreiendes Zeichen der Musiker. 

2004 rüttelte die Londoner Band die Szene mit ihrem Debüt "Up All Night" kräftig auf und feierte mit ihrem energiereichen Indie-Rock große Erfolge. Ab 2008 wurde es dann still um Razorlight, doch am 26. Oktober 2018 erscheint nun ihr viertes Werk namens "Olympus Sleeping".

Zur ersten Single sagt Sänger Johnny Borrell: 

"Carry Yourself’ is a really important track on this album, probably the most danceable song Razorlight have ever done and I really enjoyed making it."

Und das hört man dem catchy Track definitiv an, der versucht den Indie-Rock wieder zu beleben, den die 2000er Bands wie Kaiser Chiefs, Hard-Fi und natürlich Razorlight berühmt gemacht haben.

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Jederzeit abbestellbar mit einem Klick.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen