Son Of Evil Reindeer

Son Of Evil Reindeer

Reindeer Section

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Schon zum zweiten Mal hat sich das Who-Is-Who der schottischen Musikszene zusammengefunden um als Reindeer Section ein neues Album herauszubringen. Seltsam nur, dass die All-Star-Band so gerne Balladen spielt. Egal, solange sie gelungen sind.

Snow Patrol, Teenage Fanclub, Alfie, Arab Strap, Belle & Sebastian, Mogwai und und und – Namen, die Indiefans auf der Zunge zergehen. Snow Patrol-Kopf Gary Lightbody hat die Band der Legende nach im etwas angetrunkenem Zustand bei einem Glasgower Konzert zusammengetrommelt, nur wenig später erschien Album Nummer Eins „Y’all get scared when you hear this“. In wahrer Ehrfurcht versank allerdings niemand wirklich bei dem Album, das zwar wunderbar leichte Popsongs und Balladen enthielt, aber die Reindeer Section nicht als die Überband zeigte, die sie beim Staraufgebot an Musikern eigentlich sein könnte. Aber es ist ja auch fraglich ob Berti Vogts mit seiner schottischen Nationalmannschaft gegen Celtic oder die Rangers gewinnen würde...Album Nummer Zwei heisst nun „Son Of Evil Reindeer“ – zwei Songproben daraus bietet die Section wie schon beim Vorgänger auf ihrer Homepage an. Natürlich wieder nur Balladen und leiser Scot-Pop! „Cold Water“ plätschert nett und leicht im Hintergrund daher und ist gleichzeitig die erste Singleauskopplung aus "Son Of Evil Reindeer". Mit "Grand Parade" kann eine weitere Ballade heruntergeladen wern. (os)

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Die besten Neuerscheinungen der Woche.
✔︎ Kostenlos & jederzeit abbestellbar.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen