Rihanna

Rihanna, geboren als Robyn Rihanna Fenty, ist eine R’n’B- und Pop-Sängerin aus Barbados. Sie mischt klassischen R'n'B mit Reggae- und Dancehall-Elementen. Rihanna zählt zu den einflussreichsten Künstlern aller Zeiten, verkaufte über 100 Millionen Tonträger und ist bei digitalen Downloads die erfolgreichste Künstlerin aller Zeiten.

Mit ihrer Single "Pon de Replay“ 2005 wurde sie erstmals 2005 bekannt und startete ihre Karriere bei dem Label Def Jam, bei dem unter anderen Kanye West und LL Cool J unter Vertrag stehen.

Mit ihrem zweiten Album "Good Girl Gone Bad“ und dem dazugehörigen Imagewechsel wurde sie weltweit zum Star. Es folgten weitere weltweit verkaufte Alben, darunter "Rated R“, "Loud“, "Talk That Talk“ und "Unapologetic“. Ihr achtes Album „Anti“ erschien 2016 bei dem von Jay-Z gegründeten Label Roc Nation und wurde bereits nach wenigen Tagen in den USA mit Platin ausgezeichnet.

In ihrerer Heimat Barbados wird jedes Jahr am 21. Februar der "Rihanna-Day" gefeiert.

Alben

ANTI

Rihanna - ANTI

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Verschenkt
Das neue Album von Rihanna heißt "ANTI". In der Nacht auf Donnerstag wurde es nachdem es im Netz geleakt war spontan veröffentlicht. Zunächst sogar kostenlos!
Loud

Rihanna - Loud

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Nachgelegt
Rihanna legt nach. Nur ein Jahr ist zwischen "Rated R" und "Loud" vergangen. Die Veröffentlichungsstrategie der beiden Alben ähnelt sich. Genau wie der Erfolg.
Rated R (Explicit Version)

Rihanna - Rated R (Explicit Version)

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ganz oben
Rihanna wuchs auf der Insel Barbados auf und wurde dort im Alter von 15 Jahren vom Produzenten Evan Rogers entdeckt. Seitdem geht es für sie kontinuierlich steil nach oben.

News

Rihanna verursacht Kurseinbruch bei Snapchat

Rihanna verursacht Kurseinbruch bei Snapchat

Die Macht der Superstars
Snapchat hatte kürzlich mit einer mehr als geschmacklosen Werbung Rihanna verärgert. Die forderte anschließend ihre Fans dazu auf, ihr Profil auf Snapchat zu löschen. Der Wert von Snapchat sank anschließend um 4 Prozent oder umgerechnet 800 Millionen Dollar.

Videos

Rihanna - Needed Me

Rihanna - Needed Me

Rihanna hat ein Video mit dem Titel "Needed Me" veröffentlicht. Hier kannst du das Video sehen.

Pour It Up

Rihanna - Pour It Up

Rihanna hat ein Video mit dem Titel "Pour It Up" veröffentlicht. Hier kannst du das Video sehen.

Stay

Rihanna - Stay

Rihanna hat ein Video mit dem Titel "Stay" veröffentlicht. Hier kannst du das Video sehen.

Ähnliche Künstler