Paula

Paula

Robin Thicke

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Für Robin Thicke ging es in den letzten beiden Jahren im Fahrstuhl einmal ganz rauf und wieder ganz runter: sein Album "Paula" gilt als Flop des Jahres. Dabei hatte der Kalifornier im Jahr 2013 mit "Blurred Lines" noch den Hit des Jahres.

Auf seinem neuen Album verarbeitet Thicke die öffentliche Trennung von seiner Frau Paula Patton, mit der er es zum Dauerthema in den Klatschspalten geschafft hat. Statt seine Probleme im Privaten zu klären, widmet er gleich ein ganzes Album seiner Verflossen und präsentiert sich darauf in erster Linie als egomanischer Jammerlappen.

Das wäre auch gar nicht weiter schlimm, wenn wenigstens ordentliche Songs auf dem Album wären. Schon viele große Alben sind nach schmerzhaften Trennungen entstanden. Aber ohne Hilfe des Hit-Giganten Pharrell Williams scheint Thicke nicht besonders viel einzufallen. Die Songs plätschern so belanglos vor sich hin, dass man der Ex die Trennung nicht verdenken kann. Die hat sich übrigens zu "ihrem" Album nicht weiter geäußert, reichte aber kurz nach dessen Veröffentlichung die Scheidung ein. 

Unsere Lieblingsdänen von Whomadewho erinnern uns daran, welches Potenzial Robin Thicke eigentlich hat und remixen seinen Hit "Give It 2 U", den es hier als Free Download gibt. Der stammt allerdings nicht aus dem aktuellen Album, sondern auf dem Vorgänger "Blurred Lines". Auf "Paula" gab es einfach nichts zu holen. 

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen