Personal Journals

Sage Francis - Personal Journals

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Sind wir nicht alle anders als die anderen? Irgendwie schon, aber kaum jemand legt darauf einen so grossen Wert wie Sage Francis. Der Freestyle- und Spoken Word-Künstler begründet das auch ziemlich eindeutig. So will man ja auch gar nicht sein...

Download & Stream: 

Sage Francis scheint nicht besonders viel Wert auf Meinungen, Stile, Attitüden etcetera zu legen. Wichtig ist nur: Er ist anders als die anderen. Er ist "a real Undergrond Rapper", wie er sagt. Und bei einem Blick auf seine Biographie nimmt man ihm das auch sofort ab. Als Rap allein kann man sein Wortgebrabbel aber schon nicht mehr bezeichnen, viel mehr scheint er eine rhythmische Plaudertasche mit sozio-politischen Anliegen zu sein. Er hat ein paar Freestyle-Battles gewonnen, bei Poetry-Slams triumphiert und wurde mit seinen Spoken Word-Performances schon im US-Fernsehen gefeatured. All seine Talente hat er nun in seinem ersten Album "Personal Journals" verdichtet. Intelligentes, witziges Gequassel trifft da auf minimale Beats und feine Basslines. Nicht die Musik steht im Vordergrund, sondern Sage und was Sage sagt. Er ist halt anders als die anderen. Denkt er jedenfalls...(os)

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen