Burn The Furniture

Burn The Furniture

Savoy Grand

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Die Wiederentdeckung der Langsamkeit war ein Markenzeichen des Jahres 2001 und langsamer als Savoy Grand kann man schon gar nicht mehr sein. Dennoch wäre es zu einfach, sie in die "Quiet-New-Loud"-Ecke zu drängen. Sie sind einfach viel besser.

"Burn The Furniture" heisst das neue Album der Briten und es ist ein kleines Meisterwerk, auf dem jedes Lied von besonderer Qualität ist. "Match Farm" ist ein wunderbares Beispiel, in dem sich auch die Pop, Folk und Jazz-Ansätze der Band zeigen. Im Schneckentempo baut sich der Song auf und überrascht plötzlich mit einem Harmonie-Wechsel, in den sich Streicher und Bläser untergemischt haben, dann verfallen sie wieder in Lethargie bis sie den Song furios ausklingen lassen. Die Musik fungiert bei Savoy Grand als grandioses Genussmittel, nichts für nebenher, nichts für den Hintergrund zwischendurch - das wäre ja wie Rotwein aus Pappbechern und Langusten mit Ketchup, volle Aufmerksamkeit sollte man der Band aus Nottingham schon zukommen lassen. Und Zeit sollte man ihnen und sich selbst lassen. Könnte sich lohnen. (os)

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen