Car Alarm

The Sea And Cake - Car Alarm

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Es ist ihr achtes Langspielalbum. Und so langweilig es auch klingen mag, so schön ist es allemal: The Sea And Cake klingen so verläßlich kurzweilig und unaufgeregt, wie man sie liebt.

Download & Stream: 

Über die Jahre hinweg hat Chicagos Hausmarke viel abgelegt. Vornehmlich den vermeintlichen Ballast, für den sie damals gelobt wie auch getadelt wurden: den jazzig angehauchten Postrock, die Fusion aus rhythmisch-bluesigem Latin und krautrockigem Easy Listening, der Öffnung in alle verrückten Richtungen eben. Dieses bunte und wüste Spektrum hat sich über die (vielen) Jahre immer weiter auf eine Grundklangfarbe zugespitzt: den Pop.

In diesem Sinne fließt auch „Car Alarm“ seinen Weg entlang. Und unter Fluss ist bei The Sea And Cake im 15. Jahr ihres Bestehens auch Flow im besten Indiesinne zu verstehen. Sie gehen gemütlich ihren Weg, ecken behäbig an, bleiben dabei aber stets eingängig und filigran. Alles klingt intuitiv, lebendig und aus dem Bauch herausgespielt. Man meint zu hören, dass die Herren direkt nach ihrer Australien-Tour ins Studio gegangen sind, um ihrem selbstbestimmten Flow freien Lauf zu lassen. „Car Alarm“ wird für den The Sea And Cake-Kenner sicher nicht zum allerliebsten Werk der Band gekürt. Nichtsdestotrotz wird er es abgöttisch lieben – und brauchen. Auf sie ist eben Verlass.

Björn Bauermeister / Tonspion.de

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche Künstler