Miss Sharon Jones! (OST)

Miss Sharon Jones! (OST)

Sharon Jones and The Dap-Kings

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Im Frühsommer 2013 wurde bei Soul-Sängerin Sharon Jones Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert. Überlebenschance: zehn Prozent. Der Film "Miss Sharon Jones" zeigt den langen Weg der temperamentvollen Sängerin zurück auf die Bühne. Jetzt ist die Sängerin im Alter von 60 Jahren gestorben.

Sharon Jones ist die ungekrönte Queen des Retro-Soul, viele bezeichnen die energiegeladene Frontfrau als weibliche James Brown. Mit 40 Jahren veröffentlicht sie ihr erstes Album und gehörte mit ihren Dap-Kings zu einem der besten Live-Acts. Bis zu dem Moment, wo sie dem Tod plötzlich näher steht als dem Leben. Sie hörte auf mit dem Musikmachen und musste sich mehreren schweren Operationen und Chemos unterziehen. Und dann das Wunder: Ende 2013 ist sie krebsfrei und feiert ihre Rückkehr in der Tonight Show

Der Film der zweifachen Oscar-Preisträgerin Barbara Kopple begleitet die dynamische Frontfrau bei ihrem Kampf gegen den Krebs und auf ihrer triumphalen Rückkehr auf die Bühne mit dem Release von „Give The People What They Want”.

Der Soundtrack besteht aus Klassikern von Sharon Jones & The Dap-Kings: von frühen Singles auf „Daptone” bis zu Songs vom Album “Give The People What They Want” von 2014. Der Song „I'm Still Here” ist exklusiv auf dem Album zu hören. So wie der Film gewährt auch der Soundtrack einen intimen und ehrlichen Einblick in das Leben einer starken Frau, die sich einfach nicht unterkriegen lässt, auch wenn sie es nie leicht hatte.

Bei der Premiere des Films 2015 gab Sharon Jones bekannt, dass ihr Krebs zurück gekommen sei und sie sich erneuten Operationen und Chemotherapien unterziehen müsse. Sharon Jones starb am 18. November 2016 im Kreise ihrer Familie und ihrer Band. Sie wurde 60 Jahre alt.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen