Album

Fellow Travelers

Shearwater - Fellow Travelers

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Kreative Rückschau

Mehr als zehn Jahre sind Jonathan Meiburg und seine Band Shearwater unterwegs, „Fellow Travelers“ ist ihre Art darauf zurück zu schauen. Ein Album mit Coverversionen von Bands, mit denen Shearwater seit 2001 eine Bühne teilten. Ein kleiner, aber einfacher Trick macht daraus das ungewöhnlichste Album ihrer Bandgeschichte.

Clinic, St. Vincent, Wye Oak und Lou Barlows Folk Implosion, aber auch Coldplay gehören zu den Bands, mit denen Shearwater auf Tour waren und deren Songs sich Jonathan Meiburg für „Fellow Travelers“ vorgenommen hat. Bis auf Coldplay sind alle der gecoverten Bands auf „Fellow Travelers“ auch selbst zu hören, allerdings in anderen Songs als ihren eigenen.

Shearwater - I Luv The Valley Oh !

Klingt kompliziert, ist aber genial! So entsteht aus „Fucked Up Life“, im Original von The Baptist Generals, eine Gemeinschaftsproduktion zwischen Shearwater und Clinic. Im Gegenzug haben Jonathan Meiburg und Chris Flemmons, Frontmann der Baptist Generals, „Tomorrow“ von Clinic die Nervosität genommen und zeigen, das hinter den Chirurgenmasken der Briten gute Songschreiber stecken. Dabei ist ein aufregendes Gemeinschaftsprojekt entstanden, das in bekannten und weniger bekannten Songs neue Seiten von Shearwater freilegt, die weit entfernt sind vom spröden Rock ihres letzten Albums „Animal Joy“.

Shearwater - Fucked Up Life

"Fellow Travelers" von Shearwater erscheint am 29.11.2013

Tracklist:

Our Only Sun [from "Deeper Devastation"] (Jesca Hoop)
I Luv the Valley OH!! (Xiu Xiu)
Hurts Like Heaven (Coldplay
Natural One (Folk Implosion)
Ambiguity (David Thomas Broughton)
Cheerleader (St. Vincent)
Tomorrow (Clinic)
A Wake for the Minotaur (ft. Sharon Van Etten)
Mary Is Mary (Wye Oak)
Fucked Up Life (The Baptist Generals)

Download & Stream: 

Alben

Animal Joy

Shearwater - Animal Joy

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Gereifte Frische
Die 2001 gegründeten Shearwater als alte Hasen zu bezeichnen, geht schon in Ordnung. Sie mit ihrem siebten Album zum sprichwörtlichen alten Eisen zu zählen allerdings keineswegs. Bei "Animal Joy" kann noch so manch junger Rocker etwas lernen.

Videos

Ähnliche Künstler