Sibylle Berg

Sibylle Berg

Die Schriftstellerin Sibylle Berg schreibt Romane, Essays, Kolumnen und Theaterstücke: Sie ist bekannt für einen nüchternen Stil, mit dem sie in ihren Werken messerscharfe Zeitdiagnosen stellt.

1997 erschien Bergs erster Roman "Ein paar Leute suchen das Glück und lachen sich tot", seit 2011 schreibt sie für Spiegel Online eine wöchentliche Kolumne mit dem schönen Namen "Fragen Sie Frau Sibylle". 2016 war sie Mitglied der ZDFneo Talkshow „Böhmermann&Schulz“ und arbeitete im Lauf ihrer Karriere mit vielen unterschiedlichen Künstlern wie Sophie Hunger, Katja Riemann, Christian Ulmen, Jan Böhmermann oder der Band Kreidler zusammen.

Trailer: Wer hat Angst vor Sibylle Berg?

Alben

Sibylle Berg

Sibylle Berg - Viel gut essen

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ein Mann, der seine Frau und seine Karriere verliert, kocht vor Wut und während er tatsächlich ein mehrgängiges Menu kocht, wütet er über alles, was angeblich Schuld an seiner Misere hat: Feministinnen, Homosexuelle, Migranten, Bio-Gemüse. Mit "Viel gut essen" hat Sibylle Berg ein Stück geschrieben, das einen gallig-bitteren, weil leider so echten, Nachgeschmack hinterlässt.

Ähnliche Künstler