Ágætis Byrjun

Ágætis Byrjun

Sigur Rós

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Mit ihrem Album "Ágætis Byrjun" veröffentlichten die Isländer Sigur Rós 1999 eines der bemerkenswertesten Alben der ausgehenden 90er Jahre. Hier gibt es einige Free Downloads aus dem Meilenstein.

"Ágætis Byrjun" ist das zweite Album der Band um Sänger und Gitarrist Jónsi, der auf diesem Album seine Gitarre fast nur noch mit dem Geigenbogen bediente, was den Sound der Band entscheidend prägte.

Das Laut-Leise Prinzip mit langsam an- und abschwellenden Gitarren-Hall verlieh der Musik von Sigur Rós die Wirkung eines Vulkanausbruchs, ein unaufhörlicher Lavastrom mit gelegentlichen Eruptionen. Sigur Rós entwickelten als Autodidakten ihren Sound selbst, lediglich Keyboarder Kjartan war studierter Musiker und hielt die Songs der experimentellen Band zusammen. 

Alle Songs des Albums sind eng miteinander verwoben und bilden so eine Einheit, trotzdem wurden mit "Svefn-g-englar" und "Viðrar vel til loftárása" zwei Singles ausgekoppelt, zu denen die Band auch sehenswerte Videos drehte. 

Mit "Ágætis Byrjun" feierte die isländische Band auch international ihren Durchbruch und konnte sich in Europa, Nordamerika und Japan einen Namen machen unter anderem auch als Vorband auf der Tour von Radiohead. Einen Auftritt in der Show von David Letterman lehnte die Band damals ab, weil ihnen nur drei Minuten zur Verfügung gestellt wurden und die Songs des Albums mit durchschnittlich acht Minuten Spielzeit in keine TV-Show passten. Dafür ist ihre athmosphärische Musik häufig im Kino oder Serien zu hören, zuletzt bei "Game Of Thrones". 

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen