Silla - Es war einmal in Südberlin

Es war einmal in Südberlin

Silla

▶ Silla wurde vom Alkoholiker zum Fitnessfreak und rappte lange Zeit über nichts anderes als Muskelaufbau. Nun zeigt er auf "Es war einmal in Südberlin" seine Vielfältigkeit.

Als der Berliner Rapper Silla im Jahr 2009 mit 4,9 Promille im Blut wiederbelebt werden musste, war dies ein Weckruf für ihn und fortan verschrieb er sich dem Sport. Auf seinen Alben "Wiederbelebt", "Die Passion Whiskey", "Audio Anabolika" und "Vom Alk zum Hulk" verarbeitet er auch musikalisch seinen Wandel zum Fitnessfreak.

Nun scheint ihn das Thema selbst langsam zu langweilen, denn mit "Es war einmal in Südberlin" legt Silla ein Album vor, auf dem der Gang von der Flasche zur Hantelbank nicht mehr im Fokus steht. Das tut seinen Texten und dem Gesamtbild der Platte sehr gut und zeigt, dass Silla weit mehr auf Lager hat, als über seine gestählte Figur zu rappen. Als Features überzeugen vor allem MoTrip, RAF Camora und Karen Firlej.

Silla feat. MoTrip & Karen Firlej - Die beste Zeit ist jetzt

"Es war einmal in Südberlin" von Silla erschien am 21. Oktober 2016 via Major Movez (Chapter One / Universal Music).

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen