She Who Dwells In The Secret Place

She Who Dwells In The Secret Place

Sinead O`Connor (feat. Massive Attack)

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Nothing compares to her: Sinead O’Connor, Trotzkopf und Quälgeist, immer gegen den Hauptstrom schwimmend. Aber dank großer Stimme und tollen Songs kann sich die Irin Extravaganzen leisten.

"I know that I have done many things to give you reason not to listen to me" sagte Sinead O`Connor im Jahr 2000 und stellte das Zitat sogar auf ihre Homepage. Doch ihre Fans haben ihr alles verziehen. Dennoch: Immer wieder dachte man in den vergangenen Jahren, Sinead habe der Musikszene gänzlich den Rücken zugekehrt, doch dann ertönen wieder Lebenszeichen, Mal mit ganz neuen Songs, mal - wie auf "She Who Dwells In The Secret Place" - mit altem, aber kaum gehörtem. Weil: Rar oder gänzlich unveröffentlicht bislang. „It’s All Good“ stammt aus einer Kollaboration mit den Bristoler Trip-Hop-Legenden von Massive Attack, die hier Sineads unglaubliche Stimme eingerahmt und ausgestellt haben - schon erwähnt, dass es nebenher auch noch ein verdammt guter Song ist? Auf der Doppel-CD findet sich übrigens neben besagten Raritäten auch noch ein Konzertmitschnitt von Sinead. (os)

TONSPION Update

Hol dir den wöchentlichen Tonspion Newsletter in die Mailbox und gewinne tolle Preise!

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen