St. Vincent - MASSEDUCTION (Artwork)

St. Vincent - MASSEDUCTION

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Mit "Masseducation" liefert St. Vincent ein starkes Art-Pop Album, welches von Dissonanz und Gegensätzen lebt. 

Download & Stream: 

Video: St. Vincent - New York

Produzent Jack Antonoff hat kürzlich mit Pop-Größen wie Lorde, Pink und Taylor Swift zusammengearbeitet - den Sound von St. Vincent hat er glücklicherweise in kein klassisch-stimmiges Pop-Gewand gezwängt.

Auf Album Nummer 5 mussten sich die Gitarren zwar weitestgehend als tragendes Element verabschieden, das Klangbild lässt sich jedoch weiterhin als kontrolliertes Chaos beschreiben: Dissonante Synth-Gewitter verwandeln sich in gefühlten Sekundenbruchteilen in klassische (Electro-)Pop-Melodien und machen ebenso schnell den selben Weg zurück.

Geladene Art-Pop Stücke à la "Pills" und "Los Ageless" wechseln sich problemlos mit ruhigeren Balladen ("Happy Birthday, Johnny" / "New York") ab, welche nicht zuletzt wegen Lyrics wie „You’re the only motherfucker in the city who can handle me“ aus der gewohnten. Pop-Welt herausstechen. In gewisser Weise liefert St. Vincent hier ein einfaches Pop-Album und verzichtet im selben Moment auf alle gängigen Konventionen. Dieser Gegensatz liefert viele Momente die dafür sorgen, dass "Masseduction" auch nach mehrmaligem Hören noch sehr viel Spaß bereitet. 

Video: St. Vincent - Los Ageless

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Plattenspieler (Foto: CC0 Pixabay)

Record Store Day 2017: Alle Infos zum Tag des Vinyls

Die Liste aller Spezial-Veröffentlichungen ist online
Seit mittlerweile zehn Jahren gibt der Record Store Day weltweit Plattennarren einen Feiertag, so wertvoll wie Weihnachten, Ostern und Geburtstag zusammen. Unter anderem wird es nie gehörtes Material von Bowie geben. Hier sind alle Infos zur Jubiläumsausgabe 2017.
Sehenswert: Die Videos der Woche

Sehenswert: Die Videos der Woche

Mit: Beyoncé, Suede, Grizzly Bear, Tame Impala und Todd Terje
Musikfernsehen ist tot, das Musikvideo lebt. Selten war die Vielfalt an gut gemachten Videos im Netz so groß wie derzeit. Damit euch die Perlen nicht entgehen, stellen wir regelmäßig die besten Videos vor - auf einen Blick und mit einem Klick. Dieses Mal liefert Beyoncé ein grandioses XXL-Spektakel zum Super Bowl XLVII.