The Five Ghosts

The Five Ghosts

Stars

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Vor fünf Jahren wurde die kanadische Band Stars zu Lieblingen der Indieszene. Mit einer Mischung aus Indierock, Elektronik und zuckersüßen Pop-Melodien eroberten sie ihr Publikum.

Fünf Jahre später erscheint nun das fünfte Album der Band und zwei Vorboten als kostenlose Downloads im Netz. Beide knüpfen da an, wo das letzte Album aufgehört hat, das in voller Länge dann aber auch einen etwas faden Nachgeschmack hinterlässt. Zwar haben sich die Stars vereinzelt wieder gute, prägnante Melodien und Textzeilen einfallen lassen, aber das macht noch lange keinen überzeugenden Song.

Und so fehlt dem Album leider etwas, was ein bisschen mehr wäre, als "nett" - die kleine Schwester von "uninteressant". "The Five Ghosts" plätschert freundlich, manchmal ein bisschen klebrig und ansonsten meist unauffällig vor sich hin, lässt immer wieder kurz aufhorchen, löst dann aber letztlich das Versprechen, das man sich von der Band einst machte, nicht ein. Schade.

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Jederzeit abbestellbar mit einem Klick.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ähnliche Künstler