Getting Lost is Part Of The Journey: MTV, Deutschland und ich

Steve Blame - Getting Lost is Part Of The Journey: MTV, Deutschland und ich

Artist: 
Label: 
Sprecher: 
Ill-Young Kim
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

"Hi, Steve Blame here with MTV News", diesen Satz hörte eine ganze Generation fast täglich Anfang der 90er Jahre. Die sonore Stimme gehörte Steve Blame, einem der ersten bekannten Gesichter des damals noch neuen und aufregenden Musikfernsehens. Nun legt er seinen ersten Roman vor und erzählt die Geschichte einer langen Reise zu sich selbst.

Er hat sie alle gehabt: für MTV News Europe interviewte Blame in seiner Zeit als Newschef des Senders alle großen Stars und bewegte sich sieben Jahre lang täglich in der Glamourwelt des Pop. Im Jahr 1994 warb ihn Viva-Chef Dieter Gorny vom Konkurrenten MTV ab, um den Musikkanal Viva 2 als Programmchef aufzubauen. Mit seinem Umzug nach Köln, wo Blame bis heute lebt und nach seiner fristlosen Kündigung beim Sender begann ein langer, schmerzhafter Absturz von der glamourösen Scheinwelt des Pop in Drogen und Perspektivlosigkeit.

In seinem Buch "Getting Lost is Part of the Journey" beschreibt der gelernte Koch und studierte Physiker Blame schonungslos offen und packend sowohl seine Zeit mit den Schönen und Reichen des Popbiz, als auch seine Probleme in Deutschland anzukommen und dort nach Karriereknick, langwierigen juristischen Auseinandersetzungen und unzähligen geplatzen Projekten wieder komplett von vorne anzufangen.

Teilweise liest sich das Buch wie ein packender Wirtschaftskrimi, teilweise wie ein bestens informierter Insiderbericht aus der Gala, aber zum Glück findet Blame immer wieder den roten Faden zurück zu dem, worum es wirklich geht: das Leben mit all seinen Tücken und unerwarteten Wendungen und Hindernissen. Ein gnadenlos offenes, sehr unterhaltsam geschriebenes Buch von einem kreativen Geist, der sich verloren hat und dabei ist, sich immer wieder neu zu (er)finden.

Das Buch ist soeben bei Lübbe als Taschenbuch erschienen. Den Hörausschnitt (28 Minuten), das komplette erste Kapitel des Buchs, liest der Schauspieler, Musiker und ehemalige Viva-Moderator Ill-Young Kim exklusiv für Tonspion. Das Buch ist noch nicht als Hörbuch erschienen.

Auf seiner Homepage postet Steve Blame derzeit täglich ein Video-Diary mit weiteren Ausschnitten aus dem Buch.

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Podcast Studio (Credit: Lizenzfrei / Jonathan Velasquez)
TONSPION TIPP

Die 10 besten deutschen Musik Podcasts

Die Podcast-Welt kann mehr als nur "Fest & Flauschig"
Der Podcast erlebt in den letzten Jahren eine Renaissance. Um euch beim Durchforsten der Themenvielfalt auf iTunes & Co. zur Seite zu stehen, haben wir eine Übersicht mit den unterhaltsamsten deutschen Podcasts rund um die Themen Musik & Unterhaltung zusammengestellt. 
Jan Böhmermann zu Gast bei Seth Meyers (Bild: Video / Youtube)

Jan Böhmermann zu Gast in amerikanischer Late-Night-Show

Humans Life Dancing World?
Wenige Wochen nachdem Jan Böhmermann mit seiner Kritik an der aktuellen Popmusik deutschlandweit für Aufsehen gesorgt hat, wagt er nun auch den Schritt in den amerikanischen Fernsehmarkt und tritt als Gast der amerikanischen Late-Night-Show auf, welche einst von Moderatoren-Legende David Letterman geleitet wurde.  
Tonstudio (Bild: Lizenzfrei)

Podcast: Die Pop-Fabrik - So werden Hits gemacht

Ein Blick hinter die Kulissen von Deutschlands Hit-Schmieden
Mit seiner Kritik an der „deutschen Industriemusik“ hat Jan Böhmermann in den vergangenen Wochen für viel Diskussionsstoff gesorgt. Passend dazu präsentiert der Deutschlandfunk ein Feature, in welchem hinter die Kulissen der deutschen und internationalen Popindustrie geblickt werden soll.
Jim Panzdko

Jan Böhmermann entert die Top 10 und spielt Unplugged Konzert

Einnahmen werden gespendet
Mit "Menschen Leben Tanzen Welt" hat Jan Böhmermann mit Jim Pandzko den ultimativen Songpoeten-Hit geschrieben und ist direkt in die Top 10 der deutschen Single-Charts eingestiegen. Standesgemäß gibt es gleich ein Unplugged-Konzert mit extra viel Gefühl. Die Einnahmen des Songs werden nun gespendet.